Einträge von Gregor Waltl

Landesfeuerwehrverband: 150 Jahre für die Steiermark

Zweiter Landesfeuerwehrtag 1872 mit einer Parade vor dem Grazer © KK Der Landesfeuerwehrverband Steiermark wurde vor 150 Jahren aus Eigeninitiative von den Wehren als Dachorganisation für ihre gemeinsamen Anliegen und zur Koordination ihrer Tätigkeiten gegründet und entfaltete sich im Laufe der Zeit zu einer Service- und Koordinationsstelle mit umfassender Verantwortlichkeit. Von 1870 bis 1939 war der Verband als Verein organisiert, seit […]

Stell dir vor es brennt…

Stell dir vor es brennt und keiner geht hin! Wenn DIR das auch komisch vorkommt, dann hast Du entweder verstanden, wie wichtig der ehrenamtliche und freiwillige Einsatz der Feuerwehrkameraden ist, oder DU WILLST SELBER HELFEN! Dann komm zu uns!   Und hier kannst Du gleich üben und Dich für die GAB (Grundausbildung) fit machen.   […]

Corona: FF Leutschach zeigt Problematik im Einsatz auf

Unsere freiwilligen Feuerwehren gehören zu den sogenannten „systemrelevanten Bereichen“ und sind wohl gerade jetzt mehr denn je gefordert. Im Hinblick auf die aktuelle Corona-Krise ist die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft oberste Priorität bei den freiwilligen Einsatzkräften. Die FF Leutschach gehört zu den größten Wehren im Lande und ist wie im Frühjahr nun auch wieder seit November […]

Fehlalarm als Sonntagswecker

Sonntag 5 Uhr 27, keine Zeit zum Aufstehen, ausser es geht die Sirene: Binnen weniger Minuten waren wir zu dieser nachtschlafenen Zeit mit drei Fahrzeugen in Richtung Gut Pössnitzberg unterwegs um einen „B06 – Brandmeldealarm“ zu bearbeiten. Nach einem Rundgang konnte rasch der betroffene Brandmelder lokalisiert und Entwarnung gemeldet werden. Kurz vor 6 waren wir […]

Tragischer Forstunfall

Bei Holzarbeiten kam es in Kranach zu einem folgenschweren Forstunfall. Mit dem Roten Kreuz, dem Notarzt sowie gemeinsam mit der einsatzleitenden FF Gamlitz sind wir mit drei Fahrzeugen und 16 Mann an die Unglücksstelle alarmiert worden um den im steil abfallenden Gelände 55-jährigen Verunfallten zu helfen. Sofort haben alle Einsatzkräfte erste Hilfe geleistet und gemeinsam […]

Wichtige Einrichtung: Feuerwehrschule Lebring

Die Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark ist eine Ausbildungseinrichtung des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark, insbesondere für die ehren- und hauptamtlichen Mitglieder von Einsatzorganisationen – hierbei in erster Linie der steirischen Feuerwehren sowie im Bereich des Zivilschutzes zu schulende Bürgerinnen und Bürger.  Auch die Leutschacher Feuerwehrkameraden haben heuer bereits viele Stunden in Lebring verbracht, um sich in den unterschiedlichsten […]

Erster virtueller Landesfeuerwehrtag

Am 30. Oktober 2020 kam es zu einem Novum in der 150-jährigen Geschichte des Landesfeuerwehrverbandes. Zum ersten Mal fand der Landesfeuerwehrtag nicht als Präsenzveranstaltung sondern virtuell und ohne Publikum statt. Die Entscheidung zur Durchführung Hybridvariante bot in der aktuellen Ausnahmesituation den geeigneten Rahmen, um die von Gesetzes wegen notwendigen Beschlüsse zu fassen. 115 (von 134) […]

Lern-App mit Funfaktor: „Kleine Löschmeister“

Ideal für die Herbstferien ist dieser App-Tipp, denn damit können kleine Zocker nicht nur spielen, sondern lernen auch was zum Thema Brandschutz. Das Gratis-Game heißt „Kleine Löschmeister“ und wurde erst mit dem Kinder-Softwarepreis 2020 belohnt. Schnell in die Klamotten der Feuerwehrleute schlüpfen, Brände löschen und Gefahrenquellen beseitigen? Mit dieser App werden Kinder selbst zu kleinen […]

Covid-19 Maßnahmensetzung für steir. Feuerwehren

Aufgrund der aktuell stark steigenden Covid-19-Fallzahlen in der Steiermark, in Österreich – und auch international – werden vom Landesfeuerwehrverband Steiermark, in Erinnerung an Dienstanordnung DA – 4.1 / 251 -2020 vom 14. März 2020, für den Einsatz-, Ausbildungs- und Dienstbetrieb der steirischen Feuerwehren – ab sofort und bis auf Widerruf – nachstehende Maßnahmen angeordnet:

Brand im Ortsgebiet schnell gelöscht

Ein aufmerksamer Nachbar entdeckte einen Feuerschein in der Marburgerstraße und alarmierte um 1 Uhr 30 über den Notruf die Feuerwehr. Unter dem Alarmkürzel B5 wurden sofort die FF Leutschach und Maltschach mittels Sirene alarmiert. Herbeieilende Feuerwehrkameraden konnten auf der Fahrt ins Rüsthaus das Feuer sehen und vermuteten Schlimmeres. Der aufmerksame Nachbar hat sich mittlerweile vorbildlich […]

Föhnsturm zieht über Leutschach 

Sogar in den Niederungen wurden Windspitzen von rund 70kmh gemessen. Umso stürmischer war es auf den Hügeln und Bergen rund um Leutschach. Bei manchen sind sogar Erinnerungen an den katastrophalen Föhnsturm im Dezember 2017 wieder aufgekommen. Gott sei Dank war es diesmal nicht so heftig, aber die FF Leutschach musste auch diesmal Sicherungsarbeiten durchführen und […]

MRAS: Wichtiges Spezialwissen

MRAS ist nicht nur eine überregionale Spezialeinsatzeinheit der Feuerwehren in Österreich zur Menschenrettung und Absturzsicherung, diese Fertigkeiten sind auch für den „normalen“ Feuerwehreinsatz wichtige Tools. Seit einigen Wochen trainiert daher OLM Alex Postl, selber gemeinsam mit FM Timm Leinert Mitglied der überregionalen Einheit, mit einigen FeuerwehrkameradInnen in Kleingruppen wichtige Grundbegriffe in diesem Bereich. Das Sichern […]

Ach wie so trügerisch…

So oft schon, schon wieder und Gott sei dank auch diesmal wieder nicht wirklich: So traumhaft und romantisch wie der Blick von Leutschach nach Schloßberg Richtung Hohenegg auch sein mag, so trügerisch ist er besonders in der nebeligen Zeit. Nämlich dann, wenn die Kirche in Hohenegg Aufgrund ihrer Beleuchtung im Zusammenspiel mit Nebel wie im […]

Sturmtief „Brigitte“ streift Leutschach

  Ein mächtiges Sturmtief hat in weiten Teilen Europas für enorme Schäden, Verletzte und leider auch in Österreich Tote gesorgt. Die Südsteiermark wurde nach einer blitzreichen Nacht weitgehend verschont und nur einzelne Böen sorgten für Probleme. So wurde der Krainzweg Sonntag früh von umgestürzten Bäumen blockiert worauf die FF Leutschach alarmiert wurde und sofort mit […]

Zivilschutz-Probealarm am 3. Oktober 2020

Am Samstag, 3. Oktober 2020, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. In ganz Österreich werden rund 8.200 Feuerwehr-Sirenen die Zivilschutz-Signale ausstrahlen. Am 3. Oktober 2020 werden zwischen 12 und 12.45 Uhr nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen […]